Ein besonderes Highlight hatte Tommy Kunert im Fotoapparat mit nach Leutkirch aufs Skijöring gebracht. Er präsentierte den Anwesenden den weltweit einzigen von Guiseppe Marzotto (GM) und Marcel Gerhardt gefertigten 750-cm³-Gespannmotor in V-Form. Dieser Motor soll in Kürze von Tommy Kunert im Rennbetrieb getestet werden. Einige Stunden Prüfstandbetrieb hat er in der Motorenschmiede in der Schweiz bereits erfolgreich absolviert und dabei eine gute Charakteristik gezeigt.

Karl Keil hat den gemeinsam mit Michael Datzmann und Jawa entwickelten V-Motor ebenfalls soweit fertig, dass sich diese zwei Gespanne messen können. Wir sind gespannt auf die ersten Infos, die wir sicherlich schon in den nächsten Wochen vom jeweiligen Fahrer erhalten. Wir werden aktuell darüber berichten.